Hindernisparcours

Hallo meine lieben Mäuse-Freunde,

euch fehlt die Bewegung? Ihr wollt endlich wieder nach draußen und toben? Ich auch!

Ich vermisse die Zeit mit meinen Freunden draußen auf dem Spielplatz und oft bin ich abends nicht müde genug, um schnell einzuschlafen 🙁

Deswegen habe ich mir heute etwas für euch ausgedacht! Wir bauen uns einen spannenden Hindernisparcours. Dazu benötigt ihr nur ein bisschen Platz in der Wohnung oder dem Haus. Ein langer Flur eignet sich zum Beispiel perfekt. Falls ihr einen Garten habt, könnt ihr den Parcours auch nach draußen verlegen.

Jetzt könnt ihr durch alle Räume gehen und euch die perfekten Hindernisse zusammensuchen. Was eignet sich gut? Wie wäre es mit dem Wäschekorb, einer größeren Pflanze, einem Stuhl oder ein paar Kisten? Die Gegenstände müsst ihr nun so anordnen, damit man Slalom laufen, darunter durchklettern und darüber hüpfen kann.

​Um die Schwierigkeit zu erhöhen werden verschiedene Aufgaben gestellt

  • Den Parcours auf einem Bein hüpfend zu absolvieren
  • Den Parcours kniend auf Händen und Füßen meistern
  • Oder nutzt doch einen Sack und versucht es mit Sackhüpfen durch den Parcours!

Falls ihr zu zweit oder sogar mehr Geschwister seid – Mama und Papa können natürlich auch mitmachen – könnt ihr einen Wettbewerb machen. Jeder ist einmal pro Aufgabe an der Reihe und dabei wird die Zeit gemessen.

„Auf die Plätze, fertig, los!“

Na, wer war der Schnellste? Bei mir war mein Bruder ein ganz kleines bisschen schneller als ich. Aber so einfach gebe ich mich nicht geschlagen: „Wiederholung!“ Diesmal werde ich gewinnen.

Es geht drunter und drüber, da wird man ganz schön müde! Ich brauche erstmal eine Pause und etwas zu trinken.

Ich hoffe, dass wir bald wieder mit unseren Freunden auf den Spielplatz dürfen! Bis dahin werde ich euch aber mit vielen Tipps und Ideen unterstützen.

Eure Mummelmaus

LOGO