Ostergruß­karte basteln

Hallöchen ihr Lieben,

ich bin zurzeit ganz traurig, dass ich meine Oma und meinen Opa nicht besuchen kann. Bald ist Ostern, da gab es immer ein großes Fest mit der ganzen Familie und Oma hat für uns alle so lecker gekocht. Da das Familienfest dieses Jahr leider ausfällt, möchte ich ihnen dafür eine Ostergrußkarte schicken. Da freuen sich Oma und Opa bestimmt!

Wollt ihr euren Großeltern auch eine Freude machen? Dann macht mit!

Ihr braucht dafür:

  • DIN A4 Bastelkarton
  • Weiße Acrylfarbe
  • Wackelaugen
  • Einen schwarzen, wasserfesten Stift

Seid ihr bereit? Dann kann es losgehen!

  • Den Bastelkarton faltet ihr in der Mitte zu einer Karte.

Nun bemalt ihr eure Handfläche, den Zeigefinger und den Ringfinger wie auf dem Bild mit weißer Acrylfarbe:

  • Drückt die Hand nun ganz feste auf die Karte. Vielleicht müsst ihr hier etwas mit dem Pinsel nachmalen.

Jetzt müsst ihr kurz warten, damit die Farbe gut trocknet.

Ich bin bei sowas immer sehr ungeduldig, mit Pusten geht es sicher schneller.

  • Klebt zum Schluss zwei Wackelaugen auf und malt dem Hasen noch einen Mund und Schnurrbarthaare.

Das war’s schon. Jetzt könnt ihr noch einen persönlichen Gruß in die Karte schreiben.

Ich bin ganz stolz und schon sehr gespannt, wie Oma und Opa meine Karte gefällt.

 

Viele, liebe Grüße

Eure Mummelmaus

LOGO